Citaten van Heinrich von Treitschke

Heinrich von Treitschke

Heinrich von Treitschke

Duits historicus

Leefde van: 1834-1896

Categorie: Geschiedenis en sociologen | Land: Duitsland

Citaten 1 t/m 10 van 12.

  • Heinrich von Treitschke
    Heinrich von Treitschke
    - +
    +4
    De hoogst denkbare graad van gelijkheid, het communisme, is, daar het de onderdrukking van alle natuurlijke neigingen vooropstelt, de hoogst denkbare graad van slavernij.
    Origineel: Der höchst denkbare Grad der Gleichheit, der Kommunismus, ist, weil er die Unterdrückung aller natürlichen Neigungen voraussetzt, der höchst denkbare Grad von Knechtschaft.
    Bron: Historische und Politische Aufsätze (1865)
  • Heinrich von Treitschke
    Heinrich von Treitschke
    - +
    +1
    Als er geen mensen waren die het laagbetaalde werk deden, zou de hogere cultuur niet kunnen gedijen. We komen tot het besef dat er miljoenen zijn die moeten ploeteren, smeden en schaven, zodat enige duizenden kunnen denken, schilderen en dichten.
    Origineel: Wenn nicht Menschen da wären, welche die niedrige Arbeit verrichten, so könnte die höhere Kultur nicht gedeihen. Wir kommen zu der Erkenntnis, daß die Millionen ackern, schmieden und hobeln müssen, damit einige Tausende forschen, malen und dichten können.
    Bron: Politik: Vorlesungen gehalten an der Universität zu Berlin
  • Heinrich von Treitschke
    Heinrich von Treitschke
    - +
    +1
    De kracht van gemeenheid en domheid is maar al te vaak groter dan de kracht van eerlijkheid en gezond verstand.
    Origineel: Die Macht der Gemeinheit und Dummheit ist nur zu oft größer als die Macht der Ehrlichkeit und des gesunden Menschenverstandes.
    Bron: Politik. Vorlesungen gehalten an der Universität zu Berlin I, p. 181
  • Heinrich von Treitschke
    Heinrich von Treitschke
    - +
    +1
    Gelijkheid is een betekenisloos begrip, het kan dezelfde slavernij van iedereen betekenen als gelijke vrijheid van iedereen.
    Origineel: Die Gleichheit ist ein inhaltsloser Begriff, sie kann ebensowohl bedeuten gleiche Knechtschaft aller wie gleiche Freiheit aller.
    Bron: Freiheit und königthum
  • Heinrich von Treitschke
    Heinrich von Treitschke
    - +
    +1
    Vrijheid betekent niets anders dan vrij zijn van irrationele beperkingen.
    Origineel: Freiheit heißt nichts anderes, als das Freisein von vernunftswidrigem Zwange.
    Bron: toegeschreven
  • Heinrich von Treitschke
    Heinrich von Treitschke
    - +
    +1
    Wie egoïstisch is, kan nog wel zo slim zijn, toch kan hij de verbinding tussen menselijke dingen niet doorzien.
    Origineel: Wer nur selbstsüchtig ist, der mag noch so gescheit sein, er kann den Zusammenhang der menschlichen Dinge nicht durchschauen.
    Bron: Politik: Vorlesungen gehalten an der Universität zu Berlin p.55
  • Heinrich von Treitschke
    Heinrich von Treitschke
    - +
     0
    De kunst kent geen middenweg; ze kent alleen perfecte of mislukte werken.
    Origineel: Die Kunst kennt keine Mittelstraße, sie kennt nur vollendete oder verfehlte Werke.
    Bron: Historische und Politische Aufsaetze
  • Heinrich von Treitschke
    Heinrich von Treitschke
    - +
     0
    De mens waardeert alleen wat hij overschat.
    Origineel: Der Mensch nur schätzt, was er überschätzt.
    Bron: Deutsche Geschichte im Neunzehnten Jahrhundert I
  • Heinrich von Treitschke
    Heinrich von Treitschke
    - +
     0
    De politieke eed is noodzakelijk voor de staat om het te beschermen tegen constante opstanden en rellen. Duizenden jaren ervaring hebben geleerd dat de eed nodig is; een leger zonder een eed van trouw is ondenkbaar.
    Origineel: Der politische Eid ist notwendig für den Staat, um ihn vor fortwährenden Revolten und Unruhen zu schützen. Eine tausendjährige Erfahrung hat gelehrt, daß der Eid nötig ist; ein Heer läßt sich ohne Fahneneid nicht denken.
    Bron: Politik: Vorlesungen gehalten an der Universität zu Berlin
  • Heinrich von Treitschke
    Heinrich von Treitschke
    - +
     0
    Wat men tegenwoordig politieke opvattingen noemt, is meestal alleen de uitdrukking van economische en sociale belangen.
    Origineel: Was man heute politische Ansichten nennt, ist meist nur der Ausdruck wirtschaftlicher und sozialer Interessen.
    Bron: Politik: Vorlesungen gehalten an der Universität zu Berlin
Alle Heinrich von Treitschke citaten, wijsheden, quotes en uitspraken vindt u nu al 20 jaar op citaten.net.
Sale (NL)Sale (NL)